Mai 28, 2019

IOTA kündigt Coordicide Lösung an

IOTA kündigt Coordicide Lösung an

Mit dem Launch der Coordicide Website sind wir (IF) stolz darauf, unseren Plan für die Entfernung des Coordinators vorzustellen - ein bedeutender Schritt, um das Versprechen von IOTA zu halten und die erste dezentrale und skalierbare DLT zu verwirklichen.

Die Website bietet eine detaillierte Einführung in die Herausforderung der Skalierung von DLT. Diejenigen, die mit diesen technischen Herausforderungen vertraut sind, können direkt in den Hauptteil springen - da gibt es eine Beschreibung der Bausteine, aus denen unsere Lösung besteht, und die Funktionen und Stärken eines Post-Coordinator-Tangle. Natürlich haben wir auch unsere technischen Unterlagen beigefügt, und wir hoffen, dass du dich mit ihnen beschäftigst.

Es ist aufregend und demütigend zugleich, unseren derzeitigen Stand der Fortschritte in so kurzer Zeit erreicht zu haben. Tatsächlich fand unser erster Forschungsgipfel (ReSum) erst im Februar dieses Jahres in Barcelona statt. Das Wachstum und die Strukturierung der IOTA Foundation war ein entscheidender Faktor für unsere jüngsten Erfolge. Im November letzten Jahres haben wir die Gründung des IOTA Research Council angekündigt, dem Prof. Bill Buchanan, Prof. Robert Shorten, unser Forschungsdirektor Moody Alam und Mitbegründer Serguei Popov angehören. Der einzige Fokus des Teams liegt nun auf der Umsetzung der auf der Website präsentierten Ideen - ein Ziel, das wir für sehr gut erreichbar halten.

Durch die Entfernung des Koordinators aus dem IOTA-Netzwerk wird ein lang ersehntes Ziel im Bereich DLT erreicht: Skalierbarkeit ohne Zentralisierung. Die Lösung selbst ist von Natur aus modular, was bedeutet, dass die Benutzer die größtmögliche Freiheit haben, das System an ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Die Implementierung wird ein wichtiger Meilenstein im Rahmen des Ziels der IOTA Foundation sein, eine wirklich unternehmensreife DLT zu entwickeln.

Wir hoffen, dass dir unsere Video-Einführung zu Coordicide gefällt.

Hier geht es zur Pressemitteilung.

Wir freuen uns darauf, über den Fortschritt unserer Simulationen, Prototypen und eingehenden Testnetze zu berichten. In der Zwischenzeit kannst du gerne Feedback über die Website geben oder dich uns bei Discord anschließen!


Quelle: https://blog.iota.org/coordicide-e039fd43a871