Das Trinity Wallet

Wie jede andere Kryptowährung hat auch IOTA eine sogenannte „Wallet“ (dt. Geldbörse, Portemonnaie). Die neueste Entwicklung von IOTA ist das Trinity Wallet, kurz „Trinity“ genannt. Trinity verbindet Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Geschwindigkeit – alles Punkte, die in der altbekannten IOTA Wallet wenig bis gar nicht vorhanden waren.

Die Trinity Wallet ermöglicht nicht nur die Transaktion und den Empfang von IOTA Tokens von einer zur anderen Adresse, sondern zeigt auch die aktuelle Marktentwicklung an und lässt sich individuell anpassen. In Trinity ist es ebenfalls möglich eine „Custom-Node“, also eine Node außerhalb der bereitgestellt Liste durch Trinity selbst hinzuzufügen (wir legen Euch hier natürlich unseren Node-Pool ans Herz).

Des Weiteren habt Ihr mit Trinity direkt die Möglichkeit Euren Seed zu generieren und das auf eine sichere und zuverlässige Weise.

Diese Neuerungen gegenüber des bisherigen LightWallets von IOTA, macht das Trinity Wallet zu einer besseren Alternative und zukünftigen „Main-Wallet“ (Haupt-Geldbörse) für IOTA.

Sicherheit

Die IOTA Stiftung hat zum Schutz der Benutzer mehrere unabhängige Sicherheitsüberprüfungen des Trinity Wallets in Auftrag gegeben. In diesen Sicherheitsprüfungen wurde Trinity auf Herz und Nieren auf Sicherheitslücken überprüft, damit ausgeschlossen werden kann, dass sich Fehler im Programmcode befindet und somit das Guthaben der Benutzer in Gefahr ist.

Das Trinity Wallet hat alle bisherigen Überprüfungen erfolgreich gemeistert und wird sich zum finalen Release nochmal einer zusätzlichen Sicherheitsüberprüfung unterziehen.

Trinity wurde hierbei von der accessec GmbH mit weiteren Bewertungen und Bedrohungsmodellierungen von Cyber Security Lab geprüft. Nach Abschluss dieser ersten Tests steht Trinity zum Herunterladen für öffentliche Beta-Tests zur Verfügung.

Wie bei allen Kryptowährungs-Geldbörsen gibt die IOTA Stiftung allerdings keine Garantie für das Trinity Wallet. Das Wallet ist auf eigene Gefahr zu benutzen.

Da die IOTA Stiftung bestrebt ist nach Transparenz, hat die Stiftung die Berichte vom Trinity Mobile Wallet (Überprüfung durch accesec und Cyber Security Lab), sowie den Bericht von Trinity Desktop (Überprüfung durch accessec) zur öffentlichen Überprüfung freigegeben.

Anleitungen

Wir stellen Euch hier eine kleine Liste von Video-Anleitungen bereit, welche von der IOTA Foundation veröffentlicht wurden. Die Audio-Ausgabe ist in Englisch, die Videos sind aber so verständlich dargestellt, dass auch Personen mit weniger guten Englischkenntnissen diese verstehen.

Download

Das Wallet ist für MacOS, iOS, Android, Linux und Windows verfügbar.

Download Trinity von trinity.iota.org