Was ist die IOTA Foundation?

Die IOTA Stiftung besteht aus einer Vielzahl von engagierten und talentierten Menschen rund um die Welt. Sie alle können eine Erfolgsbilanz aufweisen und sind sich ihrer Aufgaben innerhalb der Stiftung bewusst. Die Stiftung ist somit die öffentliche Organisation hinter IOTA, welche aber nicht auf die Erwirtschaftung von Profit ausgelegt ist (Non-Profit).

Geführt wird die IOTA Stiftung vom Stiftungsvorstand (David Sønstebø (Gründer), Dominik Schiener (Gründer), Sergei Popov (Gründer), Sergey Ivancheglo (Gründer), Ralf Rottmann).

Die Stiftung ist weiterhin auf der Suche nach wegweisenden Menschen in der Wirtschaft & Industrie, welche die Vision von IOTA teilen und die Technologie dahinter weiter voranbringen wollen. Damit die Stiftung gegründet werden konnte, hat die IOTA Community 5% aller IOTA gespendet. Diese Geldmittel werden von der Stiftung hauptsächlich zur weiteren Entwicklung von IOTA verwendet.

Auch wenn die Foundation der Zentrale Teil von IOTA ist, so ist die Arbeit hinter IOTA dennoch ein Community-Projekt. Dies Bedeutet, dass jeder, ob Mitglied der Stiftung oder nicht, helfen kann (und sollte), indem er zum Beispiel den Menschen IOTA und dessen Vorteile näher bringt.

IOTA Foundation Summer Meetup