August 8, 2019

Wir heißen Jonathan Shaffer bei der IOTA Foundation herzlich Willkommen

Wir heißen Jonathan Shaffer bei der IOTA Foundation herzlich Willkommen

Jonathan Shaffer kommt als Senior Electrical Engineer aus Atlanta, Georgia, zu der IOTA Foundation. Er verfügt über Erfahrung in programmierbaren Logikbausteinen, digitaler Signalverarbeitung und Hardware-Design. Er bringt umfangreiche Kenntnisse in der Avionik und eine Leidenschaft für alles, was mit Engineering zu tun hat, mit.

Als Teenager entdeckte Jonathan sein Interesse am Embedded-Software-Design, nachdem er die MIPS-Assemblersprache zum Hacken von Videospielen gelernt hatte. Es dauerte nicht lange, bis er nach der Hälfte seiner Zeit am Georgia Tech Research Institute seinen Schwerpunkt (und sein Hauptfach…) auf Hardware verlagerte. Er verbesserte auch seine Fähigkeiten in der Firmware-Entwicklung für programmierbare Logikdesigns und periphere Schnittstellen. Seitdem hat er sein Wissen über Analyse- und Verifikationstestverfahren auf Systemebene erweitert, was dazu beigetragen hat, die Robustheit des Designs sicherzustellen.

Er hat seinen Bachelor of Science in Elektrotechnik an der Kennesaw State University abgeschlossen und hofft, seinen Master zu beenden, sobald er Zeit dazu findet.

Über den Beitritt in die IOTA Foundation

Im Mai 2019 bin ich auf einen Artikel über das IOTA Crypto Core FPGA gestoßen. Durch mein Interesse daran, fand ich den Weg zum IOTA-Discord und habe mich sofort in das Qubic-Entwicklungsteam eingegliedert. Unnötig zu erwähnen, dass ich seitdem so viel involviert war, wie ich nur konnte. Auch wenn Qubic mein aktuelles Hauptinteresse bei IOTA ist, konnte ich nicht anders, als mich von all den anderen Ideen inspirieren zu lassen, die im Umlauf waren. Nicht nur innerhalb der Mitglieder der IOTA-Stiftung, sondern in der gesamten Community. Als Mitglied der IOTA Foundation freue ich mich darauf, mit den anderen, hochrangigen Talenten zusammenzuarbeiten, um die IOTA-Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Wir freuen uns außerordentlich, jemanden so talentierten wie Jonathan im Qubic FPGA-Team haben zu dürfen. Seine Erfahrung hat bereits zu mehreren Durchbrüchen geführt und als Mentor hat er bereits jetzt schon das gesamte Team weiter gebracht. Bitte heißt ihn herzlich willkommen!


Quelle: https://blog.iota.org/welcome-jonathan-shaffer-to-the-iota-foundation-1008455589d7